Ernst Molden und der Nino aus Wien gehören zu den wohl angesagtesten Acts der heimischen Musikszene.

Die Wiener Urgesteine begeistern mit ihrem Programm "Blaue Augn Rode Hoa" im Sommer 2014. Ernst Molden spielt seit Jahren auf höchstem Niveau ("Moldens neue Alben zählen zum Schönsten, das je im österreichischen Pop aufgenommen wurde." Die Presse, Samir H. Köck) und Nino Mandl als „bester junger Liedermacher des Landes“ (Falter), durchstreifen in Klagenfurt einen ganzen Abend Seite an Seite lautmalend ihre Heimatstadt. Und zeigen auch, wo die ganz großen Vorbilder zu Hause sind. Seit der Präsentation des neuen Albums  "Unser Österreich" vor 1000 Besuchern in Wien stürmen sie die Charts.

 

Zum Seitenanfang